Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.

Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln.
Eine Weitergabe ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche schriftliche Einwilligung. Diese Internetseiten sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir leider keine Garantie für die Fehlerfreiheit, Genauigkeit und Vollständigkeit der Angaben geben und müssen daher vorsorglich eine Haftung für Schäden aller Art, die direkt oder indirekt aus der Nutzung dieser Webseiten entstehen, ausschließen.

Ebenso übernehmen wir keine Haftung für Webseitenangebote anderer Anbieter, zu denen Besucher dieser Webseite über die hier eingefügten Links gelangen. Diese Fremdinhalte fallen in die Zuständigkeit der jeweiligen Anbieter.

Webaccesslogfiles

In AWStats werden statistische Informationen zum Besuch der Webseite zusammengefasst angezeigt. In diesen Logfiles werden u.a. IP-Adressen von Zugriffen protokolliert. Diese notwendigen Daten werden nach spätestens 31 Tagen gelöscht.

Cookies

Von unserer Website werden keine Cookies erstellt.

Transparenzgebot

Information an den Betroffenen nach Artikel 13 EU Datenschutz-Grundverordnung Aufgrund einer Forderung aus der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir, die Sanitätshaus Achim Kunze GmbH, Taunusstrasse 13, 65183 Wiesbaden, verpflichtet ,Sie nach Artikel 13 der DSGVO ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite (nachfolgend nur noch „Daten“ genannt) aufzuklären.

Dieser Verpflichtung kommen wir gerne nach.

Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zwecke der Verarbeitung

Die Daten, die sie uns freiwillig über unsere Webseite zur Verfügung stellen, verwenden wir für folgende Zwecke:

  • nach Artikel 6 Abs. 1 a) der DSGVO auf der Basis des von Ihnen freiwillig ausgefüllten Kontaktformulars
  • zur Kontaktaufnahme mit ihnen
  • zur Beantwortung konkreter Anfragen

Kategorien der verarbeiteten Daten

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • freier Nachrichtentext

Eine Übermittlung ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Dauer der Verarbeitung

Wir benötigen Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung des oben genannten Zwecks erforderlich ist. Geschäftliche Unterlagen und Anfragen werden entsprechend den Vorgaben des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung höchstens 6 und 10 Jahre lang aufbewahrt und danach gemäß DIN 66399 vernichtet.

Ihre Rechte als betroffene Person

Nach der DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten
  • Berichtigung ihrer Daten wenn diese nachweislich falsch sind
  • Löschung Ihrer Daten (wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegen stehen)
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf einer evtl. gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
  • Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

    Der Hessische Datenschutzbeauftragte
    Internationaler Datentransfer
    Referat 2.4
    Postfach 3163
    65021 Wiesbaden
    https://datenschutz.hessen.de/

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben.